Workshop SDG

Workshop SDG mit allen Lehrkräften der Farm School.

Beim Workshop SDG supertolle Mitarbeit der Lehrkräfte, grandiose Ergebnisse. Für Interessierte: Lesen lohnt sich!

Die Schule hat im Laufe der 31 Jahre ihres Bestehens auch ständige Weiterentwicklungen betrieben, die aber nie zuvor als Ziele erarbeitet und schriftlich fixiert wurden. Die partnerschaftliche Arbeit mit dem Verein in Deutschland bestand in oft besprochenen Gemeinsamkeiten. Um allen aktuellen und zukünftigen Lehrkräften eine Leitlinie zu erarbeiten, wohin sich die Schule entwickeln soll und welche Entwicklungsaufträge sie verfolgen möchte, hat Burkhard Müller mit allen Lehrkräften am 03.11.2018 den Workshop SDG zu Entwicklungszielen vorbereitet und moderiert. Die Lehrkräfte haben diesen Workshop mit Begeisterung aufgenommen und tolle Arbeitsergebnisse produziert.

Gliederung des Workshops SDG

  1. Einführung durch den Moderator: Begründung für die Veranstaltung. Anschließend als Input die Symbolübersicht der SDG zur Diskussion in Gruppen. Identifikation der Bundesrepublik Deutschland mit den SDG, auch für den Verein.
  2. Selbsteinschätzung der Entwicklungs-Situation in Uganda durch die Lehrkräfte
  3. Herausarbeiten der Entwicklungsziele für die Farm School
  4. Bewertung von Zuständen an der Farmschule. Einschätzung der Änderungsmöglichkeiten.
  5. Einschätzung von Dringlichkeiten
  6. Bereitschaft für eigene Durchführung von weiteren Workshops

Für Interessierte: es können folgende Unterlagen und Resultate durch Anklicken zum pdf-download aufgerufen werden, wiederzufinden im Downloadordner:

Wie geht es weiter mit der Zielvereinbarung?

Die Leitungskräfte der Schule haben den Auftrag angenommen, zusammen mit den Lehrkräften aus den Ergebnissen des Workshop SDG  sehr bald einen schuleigenen Leitfaden für Entwicklungsziele zu erarbeiten. Aus der Dringlichkeitsliste der Aufgabe 4 wird sich ergeben, welche Probleme zuerst bearbeitet werden sollen. Es soll ihr Leitfaden sein. In der Aufgabenstellung 5 sollten sich freiwillige Lehrkräfte für Themen melden, um selbst Workshops mit Schülergruppen oder Lehrkräften durchzuführen.  Diese Meldungen liegen nur der Schulleitung vor und werden vom Leitungsteam genutzt, um mit den Lehrkräften gemeinsam den Leitfaden für die Schule zu entwickeln. Nach Fertigstellung werden wir den Leitfaden ebenfalls unter „NEWS“ veröffentlichen.

2018-11-16T19:43:47+00:00Dienstag, 13. November 2018|News|